Sie haben Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beantworten gerne Ihre Fragen von Montag bis Freitag, 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr.

Mitarbeiter in Afrika Hilfswerk
In unseren Projektländern setzen wir auf das Know-how von Einheimischen. Weltweit engagieren sich rund 8'000 Mitarbeitende unermüdlich für das Wohl der Kinder.

Lernen Sie uns kennen

«Es gibt keine grossen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.» Nicht nur Albert Einstein war dieser Überzeugung – auch wir von Plan International Schweiz sind es. Das Ziel unserer Arbeit ist es deshalb, dass Kinder weltweit das erhalten, was ihnen zusteht: ein kindgerechtes Leben. Denn das ist die Basis für eine glückliche Zukunft.

Das wollen wir erreichen

Als politisch und konfessionell unabhängiges Kinderhilfswerk setzen wir uns für benachteiligte Kinder und ihre Familien stark. Wir sind überzeugt, dass unser Bestreben nur dann eine Zukunft hat, wenn Kinder aktiv in unsere Arbeit eingebunden werden – von der Planung, bis hin zur Umsetzung und Überprüfung.   

Wir nehmen Kinder ernst, ermutigen sie dazu, ihre Anliegen offen zu äussern und für ihre Rechte einzustehen. Um sie dabei zu unterstützen, setzen wir uns weltweit dafür ein, die Rechte der Kinder auf politischer Ebene zu stärken.

Besonders Mädchen leiden

Einen besonderen Fokus legen wir auf die Förderung und den Schutz von Mädchen. Denn häufig leiden sie am stärksten unter Armut und Gewalt. Daneben kämpfen sie oft mit den Folgen der Kinderheirat, Genitalverstümmelung oder Diskriminierung und werden von der Gesellschaft nicht gehört.

Spanischer Bürgerkrieg als Auslöser

Plan International Schweiz ist Teil des internationalen Kinderhilfswerks Plan International, das der Journalist John Langdon-Davies 1937 in Spanien gegründete. Die Notlage der Kinder im Spanischen Bürgerkrieg erschütterte ihn. Indem er den Schutzlosesten zu helfen begann, nahm die Geschichte des internationalen Kinderhilfswerks seinen Lauf. Heute ist Plan International Schweiz eines der fünf grössten Hilfswerke weltweit, das in 75 Ländern tätig ist.

Interessant? Weitersagen: