29.11.2022 - von Plan International Schweiz

Führungswechsel bei Plan International Schweiz

Nach mehr als zwei Jahren als Geschäftsführer der Kinder- und Mädchenrechtsorganisation Plan International Schweiz wird Rashid Javed als CEO zurücktreten.

Die Nachfolge der Geschäftsführung wird durch ein Co-Leadership Team zu dritt von Elizabeth Kiewisch, Leiterin Projekte und Programme, Hillechien van der Klaauw, Leiterin Partnerships und Jochen Stark, Leiter Marketing und Kommunikation übernommen.

"Ich bin sehr stolz die Organisation in den letzten zwei Jahren zu neuen Höchstleistungen geführt zu haben. Unsere Unterstützer:innen, Spender:innen und Partner:innen haben uns geholfen, mehr Gemeinden, Kinder, Jugendliche und insbesondere Mädchen rund um den Globus zu erreichen als je zuvor. Ich bin zuversichtlich, dass PIan International Schweiz den Schwung beibehalten und den Erfolg fortsetzen wird", sagt Javed.

 «Rashid Javed ist während der Corona Pandemie zu Plan International Schweiz gestossen und wir bedanken uns für sein Engagement während dieser herausfordernden Zeit. Unter seiner Führung wuchs die Organisation und verstärkte ihre Präsenz weltweit wie auch in der Schweiz», so Karina Candrian, Präsidentin des Vorstands von Plan International Schweiz.

Karina Candrian ist überzeugt, dass die Geschäftsführung von Plan International Schweiz von sehr erfahrenen und kompetenten Händen übernommen wird, in einer neuen Co-Leadership-Struktur. «Die kommenden Monate werden gemeinsam mit Rashid Javed genutzt einen nahtlosen Übergang sicherzustellen, um auf den Erfolgen der vergangen zwei Jahre aufzubauen und weiterhin Mädchen und junge Frauen auf der ganzen Welt zu unterstützen».


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Karina Candrian, Präsidentin Vorstand Plan International Schweiz, karina.candrian(at)uitikon.ch / 079 600 73 46

Jochen Stark, Sprecher der Geschäftsführung, jochen.stark(at)plan.ch / 044 288 90 53

Sanna You, Verantwortliche Kommunikation, sanna.you(at)plan.ch / 044 288 90 54


Interessant? Weitersagen: