Mädchen am Computer in Vietnam
Unterstützen Sie unser IT-Projekt in Vietnam und erleichtern Sie damit rund 400 jungen Frauen den Einstieg in eine männerdominierte Branche.

Beschäftigung für benachteiligte Jugendliche

Junge Frauen machen sich Platz in der IT-Branche

Das ist unser IT-Projekt für benachteiligte Jugendliche in Vietnam

Projektregion

Hanoi und Danang

Projektlaufzeit

September 2018 – August 2021 

Massnahmen

  • 800 Jugendliche, davon 50 Prozent Frauen, absolvieren eine Ausbildung im IT-Sektor 
  • Intensive Unterstützung der Mädchen während der ganzen Projektlaufzeit.
  • Die Mädchen besuchen die Berufsberatung und bauen ihr Netzwerk auf.

Mit einer Bevölkerung von etwa 95 Millionen Menschen ist Vietnam sowohl für globale Technologieanbieter als auch für einheimische Unternehmer ein wichtiger regionaler Markt. Dennoch mangelt es in Vietnam an speziell ausgebildeten IT-Arbeitskräften. Hier setzt unser Projekt an. Die Vernachlässigung von Frauen in der Berufsbildung, insbesondere in der IT-Branche, führt dazu, dass Vietnam die Möglichkeit verkennt, das Potenzial dieses Humankapitals zu nutzen. Ein besonderer Schwerpunkt des Projektes liegt auf Jugendlichen zwischen 18 und 24 Jahren, insbesondere jungen Frauen, um die Teilnahme von Frauen im IT-Sektor zu erhöhen, welcher derzeit von Männern dominiert wird.

Unsere Projektziele

Das Ziel ist es, die IT-Fähigkeiten von Jugendlichen und insbesondere jungen Frauen im Arbeitsmarkt mit spezifischen Massnahmen zu verbessern. Das Projekt richtet sich an 800 benachteiligte Jugendliche aus Hanoi und Migranten aus ländlichen Gebieten, von denen 50 Prozent junge Frauen sind. Mindestens 720 Teilnehmenden werden einen Abschluss machen und Berufe in der IT-Branche aufnehmen. 

Was wir für den Projekterfolg tun

Mehr über das Projekt

„Fit For Future“ - Praxisbezogene Beschäftigung Für Benachteiligte Jugendliche