Patenschaft Mädchen Helfen Afrika
Unser Ziel ist es, die Rechte der Kinder und vor allem der Mädchen zu stärken.

Machen Sie sich für Mädchen stark

Wer als Mädchen in einem Entwicklungsland aufwächst, hat es meist schwer. Von der Geburt an werden Mädchen in ihren Menschenrechten verletzt. Die Gründe sind so vielfältig wie die Vergehen selbst. Gewisse Praktiken wie die Mädchenbeschneidung haben sich innert vieler Jahrhunderte etabliert. In vielen Regionen wissen es die Menschen einfach nicht besser, da sie selbst bereits mit Vorurteilen gegenüber Mädchen aufgewachsen sind. In gewissen Ländern werden Gewalt an Mädchen und die Diskriminierung kaum oder gar nicht bestraft. Die Ausgangslage unterscheidet sich stark je nach Land, viele Faktoren spielen zusammen.

Helfen Sie Mädchen Schenken Sie Hoffnung mit 1.50 Franken pro Tag.

Mädchen kämpfen mit Armut, Gewalt und Bräuchen

Sie ist erst elf Jahre alt, doch psychische und physische Gewalt bestimmt ihren Alltag: «Mädchen haben grosse Angst, dass sie auf ihrem Schulweg vergewaltigt werden.» Täglich bangen Mädchen wie sie um ihr Leben, wenn sie sich draussen aufhalten. «Wir werden belästigt, angegriffen und manche sogar entführt», erzählt ein Mädchen aus Uganda.

Sie fürchtet sich nicht nur von Fremden auf der Strasse, sondern auch von Lehrern und sogar gleichaltrigen Mitschülern. Die Jungen fangen Mädchen ab, drängen sie auf die Toilette und belästigen sie. Aus Selbstschutz verbringen die Mädchen kaum Zeit draussen. Sie spielen nur noch mit Mädchen, da sie die Jungen als «grob» und «gewalttätig» erleben.

Mädchenrechte beginnen bei den Jungen

Für uns ist dieser Zustand nicht tolerierbar. Wir setzen uns für Mädchen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Ihr Leben soll frei von Angst und Gewalt sein. Wir unterstützen sie dabei, Mut zu fassen, ihre Chance zu ergreifen und ihren eigenen Weg zu gehen.

Das Beispiel Uganda zeigt, dass es nicht reicht, nur mit den Mädchen zu arbeiten. Weshalb wachsen Jungen bereits mit Vorurteilen gegenüber Mädchen auf? Weshalb wird Gewalt an Mädchen kaum bestraft? Warum schicken Eltern ihre Töchter nicht zur Schule? Wir gehen das Problem aus ganzheitlicher Sicht an. Denn nur so können wir nachhaltige Wirkung erzielen. Helfen Sie uns dabei, eine gerechtere Welt für Mädchen zu schaffen. Schliessen Sie eine Kinderpatenschaft für ein Mädchen ab.

Interessant? Weitersagen: