Mädchen sitzt in ihrem Zimmer

Programmverantwortliche/r 60%

Plan International wurde 1937 gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Entwicklungsorganisationen, welche sich auf Kinderrechte und Chancengleichheit für Mädchen fokussiert. Wir setzen uns dafür ein, dass Mädchen und Jungen ein Leben frei von Armut, Gewalt und Unrecht führen können. Dabei binden wir Kinder in über 70 Ländern aktiv in die Gestaltung der Zukunft ein.

Per 1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir an unserem Sitz in Zürich eine/n Programmverantwortliche/n  (60 %) als Mutterschaftsvertretung für 4 Monate.

Ihre Herausforderung

In dieser international herausfordernden Position berichten Sie an die Geschäftsleiterin von Plan International Schweiz und sind für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Projektmanagement und Koordination der Projektimplementierung in engem Kontakt mit den Büros in den Programmländern
  • Monitoring und Evaluierung, Qualitätssicherung und Sicherung Berichterstattung an Geber
  • Themenverantwortung für alle Projekte in den Bereichen Early Childhood Development, Education und Youth Economic Empowerment
  • Unterstützung in der Portfolio-Entwicklung der Programmabteilung, Erstellung von Projektvorschlägen und fachliche Unterstützung der Abteilung Major Donors & Partnerships
  • Vertretung der Plan International Schweiz Projekte nach aussen und aktive Teilnahme an Fachkonferenzen

Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem thematisch relevanten Gebiet (z.B. Internationale Beziehungen, Politikwissenschaften, Geisteswissenschaften)
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Internationalen Zusammenarbeit inklusive Einsätze in Afrika, Lateinamerika oder Asien
  • Fachwissen im Bereich Youth Economic Empowerment
  • Kenntnisse in den Bereichen Gender Equality und Bildung wünschenswert
  • Sehr gute Projektmanagementkenntnisse (PCM) und Erfahrung im Bereich Monitoring und Evaluation
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten, selbständige und effiziente Arbeitsweise
  • Stilsicherer mündlicher und schriftlicher Ausdruck in Englisch und Deutsch; Spanischkenntnisse von Vorteil
  • Internationale Reisebereitschaft

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 19. November 2018 an bewerbungen@plan.ch

Weitere Angaben zur Stelle erhalten Sie von Sabrina Würmli, Verantwortliche Programme sabrina.wuermli@plan.ch