Lead Project Trainer Swiss Champions of Change (50-80%)

Plan International ist eine unabhängige Entwicklungs- und humanitäre Organisation, die sich für die Rechte von Kindern und die Gleichstellung von Mädchen und jungen Frauen einsetzt. Wir arbeiten in mehr als 75 Ländern und setzen uns für eine gerechte Welt ein, in der Kinder frei von Armut, Gewalt und Ungerechtigkeit leben können.

In der Schweiz lanciert Plan International ein neues Projekt, das junge Frauen und Männer in der Arbeitswelt stärken soll. Wir werden das globale Champions of Change Modell von Plan International nutzen, um Jugendlichen dabei zu helfen, die geschlechtsspezifischen Hindernisse, die sie zurückhalten, aufzudecken, Lösungen zu finden und Veränderungen zu bewirken. Zunächst wird sich das Projekt auf die Erprobung der Champions of Change Methode mit Lernenden in unseren Partnerunternehmen konzentrieren.

Um uns bei der Verwirklichung dieser Ziele zu unterstützen, sucht Plan International Schweiz ab 1. November 2022 oder nach Vereinbarung, spätestens jedoch per 1. Dezember 2022,

eine:n engagierte:n und leidenschaftliche:n Programmkoordinator:in (50-80%)

in unserem Büro in Zürich. Der Vertrag ist zunächst auf 13 Monate befristet, mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Die Arbeitszeit beträgt durchschnittlich 50-80% über die Vertragsperiode, und beinhaltet ein höheres Pensum während den ersten Monaten (Lehrplanerarbeitung). Ebenso sind Samstagseinsätze zu absolvieren (Schulungen).

Ihre Rolle

Als Teil des Programmteams leiten Sie die Umsetzung des Pilotprojekts «Swiss Champions of Change». In dieser Rolle sind Sie verantwortlich für:

  • Überarbeitung & Anpassung des globalen Lehrplans für Champions of Change an den Schweizer Kontext
  • Entwicklung und Umsetzung eines M&E-Rahmens zur Messung der Wirkungen des Programms
  • Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen bezüglich der Inhalte und der Einführung der Champions of Change Schulung
  • Durchführung der Champions of Change Schulung mit 3-4 Kohorten von jeweils ca. 20 Lernenden
  • Unterstützung der jungen Champions of Change bei der Ausarbeitung einer Strategie für “Diversity & Inclusion” in ihrem Unternehmen im Anschluss an das Programm
  • Prüfung von Möglichkeiten zur Ausweitung des Programms auf andere Bereiche (z.B. Schulen)

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (Soziokulturelle Animation, Soziale Arbeit, Lehrtätigkeit oder gleichwertige Ausbildung)
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung im Unterrichten/Ausbilden von mittelgrossen bis grossen Gruppen
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung von Projekten im Bereich der informellen Bildung von Vorteil
  • Ausgewiesene Kenntnisse über und Interesse für die Themen Geschlechtergleichstellung und Stärkung der Jugendpartizipation
  • Fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Networking Skills, Kreativität, Anpassungsfähigkeit und Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten

Bei Fragen können Sie sich gerne wenden an Kate Heller, Partnerships Manager, unter T +41 (0)44 244 16 45 oder kate.heller(at)plan.ch

Interessiert? Bitte senden Sie Ihr Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf bis spätestens zum 11. September 2022 an bewerbungen(at)plan.ch. Bitte beachten Sie, dass wir eine fortlaufende Prüfung der Bewerbungsdossier vornehmen.